Kostenlose Nacktbilder von Promis

Kostenlose Nacktbilder von Promis, die bekommt man im Internet ganz einfach. Man gibt entweder in einer Suchmaschine genau diese Wortfolge “Kostenlose Nacktbilder von Promis” oder die englische Übersetzung “free pic celebs” ein. Paparazzi-Fotos findet man so schnell und in großen Mengen: Gelegentlich werden Prominente fotografiert in einer realen Situationen, das häufigste Szenario ist es, eine Frau abzuschließen, die “oben ohne” sonnt, in der Regel an einem Strand, auf einer Yacht oder neben einem Pool. Diese Fotos sind in der Regel aus der Distanz geschossen und zeigen nur selten mehr als normale und wenig aufregende Brüste.

Das Ziel, auch mal die Vulva aufs Foto zu bekommen, ist bisher kaum einem Paparazzo gelungen. Völlig nackte Promi-Fotos wurden aber von Uma Thurman, Gwyneth Paltrow und Vanessa Paradise gemacht; bei Alyssa Milano und Janet Jackson kam man diesem Wunsch aber einigermaßen nahe. Andere Arten von kostenlosen Nacktbildern sind Varianten des Motivs vom rausgerutschtem Nippel: Hierfür findet man Beispiele von Sophie Marceau und Paris Hilton, wobei man bei der einfach gestickten Blondine auch häufig mit Fakebildern rechnen muss.

Beliebt sind auch die sogenannten Upskirt-Fotos, obwohl man hier nicht im eigentlichen Sinne mehr von Nacktheit sprechen kann. Denn diese Bilder zeigen Damen in Unterwäsche bzw. Situationen wo prominente Stars oder Sternchen beim Autoverlassen Einblicke auf die Genitalien geben. Hier war es besonders Britney Spears, die bei einer Vielzahl von Ereignissen sichtbar werden ließ, dass sie höchst ungern Unterwäsche trägt. Es könnte sich aber oft auch um Fake-Bilder gehandelt haben. Hier wird durch Ausschneiden und Einfügen der Köpfe der Prominenten auf die Körper von nackten Modellen dafür gesorgt, dass scheinbare Nacktbilder von Promis entstehen.

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.

BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blog Top Liste - by TopBlogs.de Humor blogs Humor supported by www.rankingcloud.de